Erleben Sie von der Kapstadt Sprachschule eine Stadtrundfahrt um den berühmten Tafelberg. Um einen Einblick in das pulsierende Zentrum der Mutterstadt von Südafrika zu erhalten, sollten Sie im Schutz des Tafelberges eine Stadtbesichtigung durch Cape Town nicht verpassen. Hier finden Sie einige der wichtigsten Attraktionen des Kaps, vom imposanten ‘‘Castle of Good Hope‘‘ über die farbenfrohen bunten Häuser des ‘‘Bo Kaap‘‘, den belebten ‘‘Green Market Square‘‘, das ‘‘South African Museum‘‘, den wunderschönen ‘‘Company Gardens‘‘ und vieles mehr.

Mit einem sachkundigen und erfahrenen Guite startet unsere Tour in die Geschichte der Stadt. Mit dem Komfort eines klimatisierten Reisebuses können Sie während einer Stadtrundfahrt mehr über das Geschäftsviertel von Kapstadt und seine Umgebung erfahren. Das neue und alte Kapstadt sind zusammengewachsen und viele historische Häuser mit alle ihrer Schönheit sind zwischen riesigen Hochhäusern erhalten geblieben.

Stadtrundfahrt - Sprachreisen - Kapstadt Sprachschule in Südafrika

Stadtrundfahrten Sprachreisen Kapstadt Sprachschulen

Kurzinformationen für die Halbtagestouren

  • Preise: Rand 570
  • 2 Touren am Tag – Morgens und /oder Mittags

Am Morgen

  • Abfahrt: 08:00 bis 09:00 Uhr
  • Rückkehr: 12:30 Uhr

Nachmittagstour:

  • Abfahrt: 13:00 bis 14:00 Uhr
  • Rückkehr: 17:30 Uhr

HÖHEPUNKTE DER HALBTAGESTOUR & STADTBESICHTIGUNG

  • Südafrikanisches Museum (falls geöffnet)
  • Bo-Kaap
  • Castle of Good Hope
  • Company Gardens
  • Tafelberg Seilbahn (optional)

Tafelberg Weltwunder der Natur

Einige interessante Fakten, die Sie auf dieser Tour erfahren werden:

Castle of Good Hope

Am Rande der Stadt wurde zwischen 1666 und 1679 von der Niederländischen Ostindien-Kompanie (VOC) das burgähnliche Gebäude erbaut. Es wurde als maritime Auffüllstation ausgebaut und war ab 1678 das Zentrum des zivilen, administrativen und militärischen Lebens an der Kaphalbinsel. Die Befestigung wurde nie zu Verteidigungszwecken gebraucht.

Heute ist die Burg Sitz des südafrikanischen Militärs und wird von Touristen aus aller Welt besucht. 

Bo Kaap – die Altstadt am Signal Hill

Bo Kaap Stadtrundfahrten

An den Hängen des Signal Hill erbaut, liegt das Bo Kaap. Es ist ein faszinierender, pulsierender und historischer Stadtteil, der die Zwangsräumung der Apartheidspolitik entgangen ist. Dieser Stadtteil wird auch Malaiisches Viertel genannt. Sie zeichnet sich durch ihre farbenfrohen Reihenhäuser aus und Kopfsteinpflaster geben den Straßen ein historisches Aussehen. Eine Vielzahl der Bewohner sind Muslime. Kein Ausflug wäre ohne ein Besuch des Bo Kaap's komplett.

Malaienviertel Stadtbesichtigung Kapstadt

South African Museum
Wer an die Geschichte der Regenbogennation interessiert ist, der sollte das South African Museum besuchen. Viele Exponate sind hier zu finden und es gibt auch ein Planetarium am Rande der Immobilie. Das Museum befindet sich in den Company Gardens, in denen sich auch der Sitz des Parlaments befindet. Ein Eintritt zum Parlament ist nicht immer möglich und kann in der Regel nur von Außen besichtigt werden!

Wunderschöne Rasenflächen, schattige Wege mit Eichen umsäumt, hübsche Fischteiche, Statuen früherer Persönlichkeiten und viele freche Eichhörnchen sind nur ein Teil des Charmes dieses herrlichen Stadtgardens, der in früheren Jahren als botanischen Garten oder als Gemüsegarten diente, damit die Seefahrer mit frischen Gemüse versorgt wurden.

Stadtzentrum mit Tafelberg Ausblick

Camps Bay – die Perle von Kapstadt

Zu den Höhepunkten der Stadttour zählt auch der Besuch von Camps Bay. Dieser ist der einzigste Palmenstrand am Kap. Weiter geht es nach Clifton, wo drei berühmte Strände auf Ihren Besuch warten.

Diese Strände liegen an der Seeseite der Stadt, genau an der Atlantischen Küste. Eine wunderschöne Küstenstraße führt über Llandudno und Hout Bay zum Kap der Guten Hoffnung. Diese Ortschaften können wir jedoch aus Zeitgründen nicht anfahren!

Camps Bay und Clifton liegen nur wenige Minuten vom Stadtzentrum entfernt und sind auch bei der einheimischen Bevölkerung sehr beliebt. Viele junge Leute üben hier ihren Wassersport aus.

Signal Hill

Der Signal Hill ist ein Nebenberg vom Tafelberg. Von weiter Entfernung sieht der gesamte Berg wie ein liegender Löwe aus. Er ist das Wahrzeichen der Stadt und jeden Mittag um 12 Uhr erfolgt ein Kanonenknall, der die Mittagspause einläutet. Besonders wenn Vollmond ist, ist der Löwenkopf auch in der Nacht ein Wandergebiet. Bis kurz vor dem Gipfel benötigen Sie keine Taschenlampe, denn der Mond gibt genügend Licht ab.

Der Hügel belohnt Wanderer mit einer spektakulären Aussicht über den Hafen der Table Bay, der Innenstadt, Robben Island und den atlantischen Ozean. Viele familienfreundliche Picknickplätze auf dem Signal Hill werden das ganze Jahr über von Einheimischen und Urlaubern benutzt. So mancher Hochzeitsantrag wurde hier in der Vergangenheit mit eindrucksoller Kulisse vorgenommen.

Inbegriffen:

  • Eintrittspreise für das South African Museum
  • Abholung und Rückfahrt von Ihrem Hotel, Gästehaus oder Sprachschule in der Nähe von Kapstadt.

Nicht enthalten:

  • Mittagessen
  • Trinkgelder
  • Seilbahnfahrt auf den Tafelberg

ALLGEMEINE INFORMATIONEN & VERKAUFSBEDINGUNGEN

  • Nicht verfügbar am 25. Dezember
  • Abfahrt und Ankunft der Tour sind ungefähre Zeiten
  • Unser Fuhrpark ist grundsätzlich gegen die Haftung von Passagieren versichert
  • Alle Touren unterliegen einer Mindestteilnehmerzahl
  • Persönliche Gegenstände und Gepäck werden auf eigene Gefahr befördert
  •  Bitte stellen Sie sicher, dass Reisedokumente & Wertsachen sicher aufbewahrt werden
  • In der Regel sollte die Tour in BAR bezahlt werden. Wir haben auch eine Kreditkartenmaschine dabei, die jedoch nur bei Empfang arbeitet.
  • Die vollständige Zahlung vom Ausflug ist, sofern nicht anders vereinbart, zu Beginn der Halbtagestour direkt beim Tourguide zu leisten.
  • Sie können die Tour auch im Vorfeld in der Sprachschule bezahlen!

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Ihre Kapstadt Sprachschule

zurück Hauptseite